Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Infotage für die Eltern der 4. Klassen: Samstag, den 16.01.2021 und Samstag, den 30.01.2021

Vorstellung naturwissenschaftliches Profil / NwT ab Klasse 8

Das Fach NwT fördert eine naturwissenschaftlich-technische Allgemeinbildung, indem die Schülerinnen und Schüler Themen aus verschiedenen Handlungsfeldern der naturwissenschaftlichen Basisfächer Biologie, Geographie, Physik und Chemie fächervernetzend betrachten. Dabei erhalten sie Einblicke in Untersuchungsmethoden aus den Naturwissenschaften und lernen diese gezielt praktisch anzuwenden. Darüber hinaus sollen die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, moderne technische Entwicklungen unter ökologischen, wirtschaftlichen, ethischen sowie sozialen Gesichtspunkten zu analysieren.

 

Thematische Schwerpunkte:

Im NwT-Unterricht ist neben der Theorie das forschende und projektorientierte Arbeiten wichtig, welches von der Entwicklung über die Konstruktion bis hin zur Fertigung eigener Produkte reicht.

So steht in der achten Klasse zum Beispiel der aktuelle Klimawandel mit seinen Ursachen und Auswirkungen im Fokus. Dabei wird unter anderem die Gewinnung von Wetter- und Klimadaten thematisiert und eine eigene kleine Wetterstation angefertigt. Des Weiteren kann der menschliche Traum vom Fliegen genauer unter die Lupe genommen und die technischen Eigenschaften sowie Konstruktionen von fliegenden Objekten untersucht werden.

In der neunten Klasse können dann unter anderem Themen wie Brückenbau und Astronomie behandelt werden, wobei ebenfalls kleinere und größere Projekteinheiten stattfinden, bei denen immer auch ein selbst erstelltes Endprodukt im Zentrum steht.

In der zehnten Klasse können eigene Projekte zu den Themen Umwelt und Tierschutz, Handwerk, Chemie und IT durchgeführt werden, gerne im Zusammenhang mit einem ausgeschriebenen Schülerwettbewerb. Zudem findet hier eine Vertiefung in Chemie zur Vorbereitung auf die Oberstufe statt. Weitere Unterrichtsthemen können beispielsweise Kryptowährungen, Umwelttechnik oder Fahrzeugtechnik sein.

 

Organisation:

NwT ist im naturwissenschaftlichen Profil von der achten bin zur zehnten Klasse ein Hauptfach und somit genauso versetzungsrelevant wie die anderen Hauptfächer. Es wird pro Schuljahr mit vier Wochenstunden unterrichtet und ist bezüglich des Stundenplans an die anderen Profile gekoppelt.

NwT kann (aktuell) nicht als Abiturprüfungsfach gewählt werden, allerdings bieten die erlernten Kompetenzen eine gute Grundlage für andere naturwissenschaftliche Abiturprüfungsfächer. 

 

Notengebung:

Die schriftliche Note setzt sich in NwT aus Klassenarbeiten und Projektarbeiten zusammen.

 

Empfehlung:

Das Fach NwT ist für alldiejenigen Schülerinnen und Schüler geeignet, die typische Denk- und Handlungsprozesse der Naturwissenschaften und Technik kennenlernen und entdecken wollen sowie durch eigene Lösungsstrategien ihre Kreativität erproben möchten. Solange ein naturwissenschaftliches Interesse vorhanden ist, ist dieses Fach zunächst für jeden geeignet. Allerdings bedeutet naturwissenschaftliches Arbeiten auch, strukturiert und präzise zu arbeiten, sich detailliert und konzentriert mit komplexeren Zusammenhängen auseinanderzusetzen sowie genau zu analysieren und zu protokollieren.  

Wer sich noch unsicher ist, oder zweifelt, ob NwT die richtige Wahl ist, kann sich jederzeit gerne bei Frau Gentner (gentner@heidelberg-college.de) melden!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?